Begriff "Taxitänzer"

Forumsregeln
Generelles zum Tango. Hier geht's zurück zu tangoinfo.ch. Werbung, Vorankündigungen werden gelegentlich in columna de anuncios verschoben.
Antworten
Benutzeravatar
tangoinfo.ch
Site Admin
Beiträge: 79
Registriert: 31.07.2007, 23:45
Kontaktdaten:

Begriff "Taxitänzer"

Beitrag von tangoinfo.ch » 17.10.2015, 19:39

zur Erläuterung des Begriffs "Taxitänzer":

ein Taxitänzer/ eine Taxitänzerin ist eine Person, die als Tanzpartner/ Tanzpartnerin stundenweise engagiert, d.h. "gemietet" werden kann und dafür ein Entgelt erhält. Anlässe sind z.B. Milongas oder Tangobälle.

Bei arte gab es eine Reportage über das Taxidancing in Buenos Aires: dort sind v.a. männliche Taxitänzer im Einsatz. Das ganze organisieren Agenturen - deren Kundinnen engagieren den Taxitänzer für eine Milonga oder für einen Ball. Die Agentur legt Wert darauf, dass ihre Taxitänzer streng ausgewählt seien. Die Agentur wolle nicht dem Ruf verfallen, dass sie irgendwelche Gigolos für "Tango und mehr" vermittle. Soweit zum Taxidancing in Buenos Aires.

In der Schweizer Tangoszene ist das Taxidancing noch nicht etabliert. Es ist offen, wie es sich entwickeln könnte, ob es moralische Vorbehalte gibt etc. Jedenfalls sollte einem bewusst sein: das Taxidancing hat nichts mit einem Escortservice zu tun.

Bei tangoinfo.ch ist eine Rubrik für das Taxidancing vorgesehen, bislang gab es Anfragen, aber noch keine Registrierungen.
Man kann sich vorstellen, dass auch ein Veranstalter eine/n Taxitänzer/in für einen Abend engagiert, um eine Ausgewogenheit Mann/ Frau leisten zu können (manche Veranstalter machen dies schon länger).

Schlussendlich ist Taxidancing nichts sonderlich Neues: es gab schon immer Tango Tanzschulen, die bei Männer-/ Frauenüberzahl in den Kursen noch jemand beigesteuert hatten, um ein Gleichgewicht herzustellen. Man nannte es lediglich nicht Taxidancing, sondern "Aushilfe" ;)


Wer will, kann hier im Foro gerne seine persönlichen Anmerkungen zum Taxidancing schreiben.

Benutzeravatar
tangoinfo.ch
Site Admin
Beiträge: 79
Registriert: 31.07.2007, 23:45
Kontaktdaten:

Experiment "Taxitänzer" beendet

Beitrag von tangoinfo.ch » 13.07.2016, 20:46

Ergänzung am 13.7.2016

Die Rubrik Taxitänzer kam mangels Nachfrage nicht zustande. Ich nehme an, dass die sozioökonomischen Strukturen in Buenos Aires in Kombination mit den Touristenströmen eine gänzlich andere Voraussetzung für Taxidancing schaffen als hierzulande. Das Modell ist also nicht einfach übertragbar auf die Schweiz.

Merci allen Interessenten!
Michael, tangoinfo.ch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast